Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien

Vergleich von 833.747 verfügbaren Unterkünften, gefunden bei 142 Anbietern
Italien
Jederzeit
2 Gäste

Ferien in Italien: Top Reiseziele

Bis zu 41% sparen

Die besten Angebote für Unterkünfte in Italien

-27%
z.B. 11.07. - 18.07.
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Fenile, Gerola Alta, Italien
ab CHF 33 CHF 45
Feries
5,0
Zum Angebot
-41%
z.B. 22.08. - 29.08.
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Pupaggi, Sellano, Italien
ab CHF 27 CHF 45
BestFewo
5,0
Zum Angebot
-39%
z.B. 22.08. - 29.08.
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Apecchio, Pesaro und Urbino, Italien
ab CHF 29 CHF 47
BestFewo
5,0
Zum Angebot

Buchen Sie das perfekte Feriendomizil aus 827.188 verfügbaren Unterkünften in Italien, beginnend ab CHF 27 pro Nacht. Durch den Vergleich dieser Objekte ermittelt HomeToGo für Sie die günstigsten Angebote sowie die am besten bewerteten Ferienhäuser in Italien.

Sofort bei uns buchbar

Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Tor San Lorenzo, Ardea, Italien
ab CHF 34
Feries
5,0
Zum Angebot
Ferienwohnung ∙ 3 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Livigno, Sondrio, Italien
ab CHF 39
Feries
5,0
Zum Angebot
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Tortoreto, Teramo, Italien
ab CHF 39
Feries
5,0
Zum Angebot

Empfohlene Apartments in Italien

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Italien mieten: schon ab CHF 27 pro Übernachtung

Haustier erlaubt
Bauernhof ∙ 4 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Pontinia, Latina, Italien
ab CHF 48
Airbnb
5,0
Zum Angebot
Haustier erlaubt
Villa ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Priverno, Latina, Italien
ab CHF 91
Airbnb
4,6
Zum Angebot
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Priverno, Latina, Italien
ab CHF 87
Airbnb
4,9
Zum Angebot
Alle Angebote ansehen

Meistgesuchte Ausstattungsmerkmale für Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Italien

  • Küche (843.020)
  • TV (746.867)
  • Internet (714.993)
  • Parkplatz (669.358)
  • Waschmaschine (527.288)
  • Klimaanlage (496.684)
  • Nichtraucher (365.053)
  • Haustier erlaubt (346.123)
  • Garten (338.200)
  • Mikrowelle (234.620)
  • Terrasse/Balkon (206.219)
  • Grill (200.806)

Sollten Sie eine Ferienunterkunft mit Pool suchen, steht Ihnen eine grosse Auswahl in Italien zur Verfügung. Darüber hinaus kosten Unterkünfte mit Pool im Schnitt CHF 238 für eine Nacht in Italien. Die meisten aufgeführten Unterkünfte mit Pool sind Ferienwohnungen. Ein Drittel der Ferienunterkünfte mit Pool in Italien befinden sich in Meeresnähe.

Preis- und Verfügbarkeitsindex für Italien

Preisinformation für Unterkünfte in Italien

Der Graph zeigt den Durchschnitt der Preise für Ferienhäuser und -wohnungen in Italien für die nächsten zwölf Monate. Die höchsten Preise sind im August (08.08. - 15.08.), mit einem durchschnittlichen Buchungspreis von CHF 140 pro Nacht. Die Preise sinken im September auf einen Durchschnittswert von CHF 92 pro Nacht (26.09. - 03.10.).

Verfügbarkeitsinformation für Ferienwohnungen in Italien

Schauen Sie sich den oben stehenden Graphen an, um mehr über die Verfügbarkeit von Ferienhäusern und -wohnungen in Italien zu erfahren. Die beliebteste Zeit ein Ferienhaus oder -wohnung in Italien zu buchen ist im Januar (09.01. - 16.01.), hier stehen nur 46% der Unterkünfte zur Verfügung. Es ist einfacher, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung im Mai (09.05. - 16.05.) zu finden, da nur 17% der Unterkünfte gebucht sind.

Unterkünfte für Ihren Urlaub in Italien

Fast die Hälfte der Angebote (45.78%) in Italien sind Ferienwohnungen. Diese zählen zu den am meisten angebotenen Ferienunterkünften in dem Zielort. Des Weiteren beträgt die durchschnittliche Grösse von Ferienwohnungen in Italien 72 m², mit Durchschnittskosten von CHF 138 pro Nacht. Zusätzlich ist diese besondere Art Ferienunterkunft perfekt für Mittelgrosse Gruppen und Familien, da die meisten Ferienwohnungen Raum für 5 Urlauber bieten. Ferienhäuser sind die am zweithäufigsten gewählten Unterkünfte in Italien. Diese Ferienunterkünfte kosten durchschnittlich CHF 228 pro Nacht und umfassen rund 118 m².

Ihre Ferienwohnung in Italien als Basis für einen Urlaub in Südeuropa

Seit vielen Jahren verteidigt Italien mit spektakulären Sehenswürdigkeiten, vielfältigen Badestränden und einer unnachahmlichen Küche seinen Platz bei den Spitzenreitern der beliebtesten Reisedestinationen weltweit. Warme Sommer und milde Winter machen den Urlaub bei angenehmem bis heissem Klima das ganze Jahr über zum Hochgenuss. Aufgrund der landschaftlichen Vielfalt Italiens sind sowohl moderne Stadtwohnungen mit Dachterrasse als auch traditionelle Landhäuser samt Pool oder renovierte Strandhäuser allerorts verfügbar. Insgesamt eignet sich Süditalien für Liebhaber spektakulärer Strände und fangfrischer Meeresfrüchte ausgezeichnet. Mittelitalien überzeugt hingegen mit einer Vielzahl an baulich beeindruckenden Städten wie Rom, Livorno, Florenz, Pisa oder Perugia. Im Norden bieten sich in den Dolomiten viele Wander- sowie Wellnessmöglichkeiten, und Venedig liegt nur einen Steinwurf entfernt. Italien beherbergt eine derartige Vielfalt, dass sich auch eine Rundreise durchaus lohnt.

Alle 833.747 Unterkünfte anzeigen
Was sind die besten Möglichkeiten zur Anreise nach Italien?

Es kann losgehen: Anreise zum Ferienhaus in Italien

Städtereisende gelangen nach Italien von Deutschland aus am besten mit dem Flugzeug. Die beiden grössten Flughäfen liegen in Rom und Mailand, von denen eine Weiterreise problemlos mit dem Zug, dem Mietauto oder mit der Fähre zu einer Insel erfolgen kann.

Im eigenen Auto anzureisen, hat natürlich den Vorteil, dass Sie flexibel sind und die Gegend von Ihrer Ferienwohnung in Italien so bestens erkunden können. Wer ganz in den Süden Italiens will, muss von München aus mit etwa 18 Stunden Anfahrtszeit rechnen. Am schnellsten kommen Sie über die mautpflichtige Brennerautobahn über Österreich nach Südtirol. Am besten Sie fahren spät nachts los, denn gerade in der Sommerzeit ist die Brennerstrasse hoch frequentiert.

Was bietet Italien kulinarisch für Touristen?

Erleben Sie die italienische Küche direkt am Ursprung

Ihren globalen Siegeszug haben die typisch italienischen Gerichte längst angetreten, und Pizza oder Pasta sind in allen erdenklichen Variationen auf der ganzen Welt erhältlich. Auch in Italien selbst gibt es regionale Unterschiede: In Ligurien werden die Teigwaren gerne mit grünem Pesto serviert, während Spaghetti Bolognese entsprechend dem Namen aus Bologna stammt.

Stolz nennen sich viele Städte und Regionen die Heimat diverser Spezialitäten: So stammt der echte Parma-Schinken aus Parma, der dunkle Balsamico-Essig aus Modena und authentischer Büffelmozzarella aus Kampanien.

Gutes Essen und Italien sind untrennbar verknüpft und als eine der führenden Wein-Nationen gehört auch ein mundender Tropfen oft zum Abendessen. Jede Region hat ihre eigenen Rebflächen, auf denen eine unglaubliche Vielfalt an Traubensorten geerntet und als Spitzenweine in die ganze Welt verschifft, oder als solide Hausweine daheim oder in der Taverne verköstigt werden.

Urlaubsorte in Italien: Naturhighlights in der Toskana und an der Adria

Das Ligurische Meer ist Ihr Begleiter, wenn Sie die Küstenstädte Massa und Livorno passieren. Von Livorno setzen Sie nicht nur über auf die Insel Elba, sondern nehmen auch den Weg ins Hinterland der Toskana. Hier erwarten Sie zahlreiche landschaftlich reizvolle Städte, wovon Florenz, Arezzo und Siena als Dreieck das berühmte Chianti-Tal mit weiten Weinbergen und Olivenhainen bilden.

Sprichwörtlich das Leben auf dem Bauernhof können Sie beim Agriturismo praktizieren und Ihren Ferienbungalow in Italien auf der Hügellandschaft der Toskana beziehen, wo Sie jeden Morgen vom Ziegenblecken geweckt werden. Gehen Sie auf Wanderschaft und geniessen den herrlichen Geruch von frisch gepresstem Olivenöl.

Kulturelle Abstecher in die Hauptstadt der Toskana zu den Uffizien in Florenz sind mit dem Fahrrad innerhalb einer Stunde möglich. Eine gute Flasche Chianti bekommen Sie aber sicherlich günstiger auf dem Wochenmarkt beim Anbaugebiet Pontassieve nahe Ihrer Ferienwohnung in Italien.

Die badefreundliche Adriaküste beginnt gleich hinter dem Golf von Venedig. Wenn Sie mit dem Auto auf der Durchreise sind, ist ein Abstecher in die Gondelstadt zu empfehlen. Die Stadt der Hundert Brücken, unter denen die Gondoliere einst hindurchglitten, hat von ihrem Charme als Flitterwochen-Domizil nichts verloren.

Wenn Sie Sandstrand und Stadtflair dicht beisammen geniessen wollen, verweilen Sie an diesem oberen Abschnitt der Adria und buchen hier Ihr privates Ferienhaus: Stundenweise geniessen Sie das Sonnenbaden am Strand von Jesolo oder Caorle mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten, während etwa die Küstenstadt Triest für eine Stadtbesichtigung schnell zu erreichen ist.

Am stilvollsten reisen Sie vom Meer her an mit einem der zahlreichen Ausflugsboote. Kurz vor Sonnenuntergang erhaschen Sie von Ihrem Ferienquartier noch einen Blick auf den Alpenhorizont.

Was hat Italien kulturell und künstlerisch zu bieten?

Baukunst und Kultur im Überfluss

Noch heute sind die Spuren des römischen Weltreichs und des Hochmittelalters allerorts präsent. Diese Tatsache führt dazu, dass antike Bauwerke von imperialer Glorie viele Besucher nach Italien locken. Das Kolosseum in Rom, der Schiefe Turm von Pisa, der Markusdom in Venedig oder die Kathedrale Santa Maria del Fiore in Florenz sind nur einige von einer beinahe endlosen Liste an architektonischen Attraktionen zwischen Bozen und Palermo.

Fast jede grössere Stadt und viele Kleinstädte verfügen über beeindruckende Altstädte oder Ortszentren, die nicht selten gespickt sind mit aufwendig dekorierten Kirchen, Piazze, Wehrtürmen und engen Gassen unter den hohen, verwitterten Fassaden altehrwürdiger Wohnhäuser.

Die faszinierende Geschichte der Phönizier, Etrusker, Römer, Griechen oder Venezianer bestaunen Sie landesweit in zahlreichen Museen, aber auch klassische Kunst auf Weltniveau erleben Sie vielerorts hautnah. Einige der wohl besten Museen und Galerien sind die Galleria degli Uffizi in Florenz, das Museo Archeologico Nazionale di Napoli in Neapel und das Vatikan-Museum in Rom.

Was hat Italien für Familien mit Kindern zu bieten?

Reisen im kinderlieben Italien

Abseits der vielen Strände und tollen Stadtzentren bietet Italien zahlreiche Gelegenheiten, um tolle Tage mit den Kindern zu verbringen. Eine von vielen Möglichkeiten ist das Befahren der Via Appia Antica per Fahrrad. Die antike Strasse verbindet Rom mit Neapel und ist heute ein geschütztes Gebiet. Die gepflasterte Strasse führt vorbei an mediterranen Pinien, alten Landhäusern aus Stein und grünen Wiesen.

Spiel und Spass versprechen auch die zahlreichen Wasserparks im ganzen Land. Besonders spektakulär ist Aqualandia in Lido di Jesolo in der Provinz Venedig. Die höchste Wasserrutschbahn der Welt zieht Besucher aus aller Welt an, und weitere Attraktionen sorgen für unvergessliche Tage. Aquafan bei Rimini gilt hingegen als einer der rasantesten Aquaparks und verfügt mit der Kamikaze über eine Rutsche, bei der Sie mit 70km/h die Röhre hinunterrauschen.

Was sind besondere Ausflugsziele in Italien?

Italiens vielfältige Ausflugsziele

Viele Ausflugsziele sind besonders geschichtsträchtig: Pompeji liegt 25km südlich von Neapel. Die einst grosse und prächtige Stadt wurde eines Tages ganz unverhofft Opfer des Vulkans Vesuv. Die Lavamasse begrub Menschen, Tiere und Bauwerke unter sich. Teile dieser antiken Stadt sind noch immer erhalten und können bei geführten Exkursionen erkundet werden.

Klassischerweise sind auch Badestrände äusserst beliebte Ausflugsziele, und Italien hat davon jede Menge. Ein besonders empfehlenswerter Strand ist Torre Sant'Andrea im südlichen Apulien. Glasklares, türkisblaues Wasser umgibt dabei bizarr geformte Felstürme direkt vor einer mondartigen Klippenlandschaft. Insgesamt ist Apulien eine Top-Destination für den Badeurlaub, und einzigartige Strände wie Spiaggia del Castello in Vieste, Porto Cesareo oder Santa Cesarea Terme untermauern dies auf eindrucksvolle Weise.

Olivenöl ist das grüne Gold Italiens, und Sie verkosten es vielerorts. Es wird in ganz Italien von Sizilien im Süden bis Ligurien im Norden kalt gepresst und besitzt im internationalen Vergleich üblicherweise eine hervorragende Qualität. In jeder der Regionen Italiens bietet sich Ihnen die Gelegenheit, an geführten Olivenölverköstigungen teilzunehmen und dazu Schinken, Brot und Wein zu geniessen.

Was sind beliebte Events und Veranstaltungen in Italien?

Besuchen Sie diese 3 Veranstaltungshöhepunkte mit einer Ferienwohnung in Italien

1. Karneval in Venedig

Über zwei Wochen zieht sich der wohl bekannteste Karneval in Venedig. Zum ersten Mal findet das traditionelle Event in Aufzeichnungen aus dem Jahr 1094 Erwähnung: Seit vielen Jahrhunderten streifen sich Einheimische und Gäste Ende Februar kunstvoll verzierte Masken über, um gemeinsam auf den Kanälen und Strassen zu feiern. Überall in der Stadt, wie z.B. auf dem Markusplatz, locken Bühnen mit einem facettenreichen Programm. Einer der Höhepunkte ist die Parade am Sonntag vor dem Aschermittwoch, wo das schönste Kostüm prämiert wird.

2. Opernfestspiele in Verona

Die Opernfestspiele in Verona in der Provinz Venetien zählen zu den Höhepunkten der klassischen Musik. Von Juni bis Anfang September begeistern in der historischen Kulisse des römischen Amphitheaters Klassiker wie Giuseppe Verdis Aida, Georges Bizets Carmen oder Giacomo Puccinis Tosca die Besucher. Insgesamt finden in dem 150m langen und 120m breiten Rundbau 22.000 Zuseher Platz. Das Event fand erstmals zum 100. Geburtstags von Giuseppe Verdi im Jahr 1913 statt.

3. Formel 1 in Monza

Italien und Motorsport gehören seit Jahrzehnten zusammen. Ganz Monza steht Anfang September Kopf, wenn die weltweit besten Formel-1-Piloten um den Grossen Preis von Italien fahren. Autofans haben hier Gelegenheit, den Piloten beim Beschleunigen auf dem 5.793km langen Rundkurs zuzusehen. Egal ob Sie beim freien Training, beim Qualifying oder auch beim Rennen dabei sind, bleibende Eindrücke sind garantiert.

Was sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Italien?

Besuchen Sie die 5 besten Sehenswürdigkeiten während eines Urlaubs in Italien

1. Kolosseum

Mit dem in Rom bewundern Sie beim Urlaub in der Ferienwohnung in Italien eines der Wunderwerke der Antike. In dem 79 n. Chr errichteten Rundbau verfolgten bis zu 50.000 Zuseher über Jahrhunderte spektakuläre Gladiatorenkämpfe.

2. Petersdom

Ebenfalls in Rom erkunden Sie die grösste Basilika der Welt: Der 137m lange Petersdom ist für seine 800 Säulen, die prunkvollen Tiaren und liturgischen Gewänder sowie die beeindruckenden Grotten bekannt. In der mystischen Krypta sind 23 Päpste begraben. Lohnenswert ist auch ein Aufstieg in die Kuppel, die von dem weltberühmten Künstler Michelangelo entworfen wurde.

3. Dogenpalast

Die Lagunenstadt Venedig versprüht mit ihren unzähligen Kanälen romantisches Flair. Eines der Architekturjuwele, der Dogenpalast, stammt aus dem 14. Jhd. Heute ist in dem Gebäude mit einem Arkadengang im Erdgeschoss das interessante Museum für moderne Kunst untergebracht.

4. Dom in Florenz

Als Weltstadt der Renaissance entführt Sie Florenz auf eine spannende Zeitreise in die Geschichte. Zu den beeindruckendsten Sakralbauten Italiens zählt der Dom. Die von Filippo Brunelleschi gestaltete, 107m hohe Kuppel sehen Sie von weitem. Auf dem berühmte 4.000m² grosse Deckenfresko entdecken Sie Szenen aus dem "Jüngsten Gericht".

5. Pompeji bei Neapel

Einen bleibenden Eindruck vom Leben im Alten Rom erhalten Sie in der verschütteten Stadt Pompeji bei Neapel. Die mächtigen Lavamassen, die bei einem Ausbruch des Vesuvs die Thermen, Bürgerhäuser und öffentlichen Gebäude bedeckten, sorgten für ausgezeichnete Konservierung.

Wir vergleichen mehr als 1 300 Ferienhausanbieter für Sie:

Booking.com Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien FeWo-direkt Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien TUI Ferienhaus Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien Airbnb Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien TripAdvisor Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien Novasol Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien Casamundo Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien DanCenter Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien Inter Chalet Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien dansommer Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien HomeAway Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien Interhome Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien 9flats.com Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien HouseTrip Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien Belvilla Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien fejo.dk Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien e-domizil Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien Holiday Home Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien BestFewo Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien Travanto Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien EveryStay Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien

Weitere Reise-Inspirationen entdecken

Beliebte Reiseziele in Italien

Was sind beliebte Urlaubsziele in Italien ?

Die beliebtesten Städte in Italien sind:

image-tag